Arbeitsplatz Bild STIHL Tirol

Team Kultur

Description

Unser Robotic System-Team besteht aus 3 kleineren untergeordneten Teams. Wir agieren als agiles Software Team am Standort Langkampfen und sind eingebunden in ein Standort- und Fachgebiet übergreifendes STIHL Robotic-Entwicklerteam. Am Standort in Langkampfen arbeiten wir nicht nur mit Software Developern zusammen, sondern auch mit Elektronikentwicklern, Mechatronikern und Testern. Zudem sind wir nicht nur an unseren Schreibtischen anzutreffen, sondern auch in unserem Elektronik Labor, unserer Roboter-Werkstatt, unseren indoor sowie outdoor Erprobungsflächen. Unser Projektalltag als Software- und Funktionsentwickler für autonome Roboter dreht sich hauptsächlich um die Entwicklung von modellbasierter, funktionaler Software für unsere Robotermäher. Ebenso sorgen wir dafür, dass die Roboterfunktionen über die gesamten Projektverläufe hinweg, vom Konzept bis hin zum fertigen Produkt, unseren Ansprüchen genügen und die Kunden begeistern.

Sprachen

  • Deutsch

Team Verteilung

  • International
  • Verteilt

Teamgröße

  • 20+ Mitarbeiter

Entwicklungsprozess

  • Scrum
  • V.Modell
  • Waterfall
  • Kanban

Wir wenden eine an LeSS Huge angelehnte Methode zur Skalierung von SCRUM an. In unserem Team wird mit täglichen Scrum-Meetings um 08:15 und dreiwöchigen Sprint-Reviews gearbeitet. Aufgaben und Sprintverwaltung wird mit Jira bestritten.

Galerie

+ 1 Foto

Unsere Werte

  • Mut

  • Fokus

  • Selbstmotivation

  • Respekt

  • Offene Kommunikation

Entscheidungen

Architektur

  • Architekt
  • Scrum Team
  • Developer

Technologien

  • Architekt
  • Teamleiter

Konventionen

  • Team
  • Teamleiter
  • CTO

Kollegen

Warum hast du dich für dieses Team entschieden?
Ich hatte bereits als Praktikant die Möglichkeit bei STIHL Tirol erste Erfahrungen in der Entwicklung zu sammeln und mein theoretisches Wissen in die Praxis umzusetzen. Dabei habe ich schnell festgestellt, dass das Team sehr motiviert und innovativ ist. Nach meiner Praktikumszeit hatte ich dann die Option auf eine Festanstellung bekommen, welche ich sehr gerne annahm. Zudem bietet die Firma viele spannende, interessante Aufgaben, die wir tagtäglich in unserem Team bearbeiten, welche man so auch in keinem anderen Unternehmen in der Nähe findet. Selbst in Wien gab es diese Möglichkeiten nicht.
Worum geht´s in deinem Job?
In meinem Job geht es um die Entwicklung von Funktionssoftware für Robotermäher. Hier sind wir ziemlich frei in der Funktionsgestaltung und Entwicklung. Zudem ist jeder von uns ins Systemengineering über Absicherung bis hin zur Softwarearchitektur eingebunden, da wir unsere Softwareentwicklung komplett in-house machen, von Anfang bis Ende. Auch eigene Ideen sind immer willkommen und werden in den meisten Fällen umgesetzt.
Was gefällt dir besonders an deinem Job?
Mir gefällt besonders, dass das Team sehr jung und motiviert ist und die Aufgaben interessant und abwechslungsreich sind. Auch habe ich sehr viel Gestaltungsspielraum in meiner täglichen Arbeit und neue interessante, sowie innovative Projekte stehen schon in den Startlöchern.

Stories